Naturheilpraxis Melissa                       Heilpraktikerin Waltraud Rhefus

Heilpraktikerin Waltraud Rhefus

Yurashi - manuelle Therapie der sanften Berührung und Bewegung

Die Yurashi-Therapie leitet sich her aus traditionellen japanischen manuellen Heilverfahren. Durch sanfte Berührungen, schmerzfreie Schaukel- und Drehbewegungen werden Impulse an das vegetative Nervensystem geleitet, anormale Muskelanspannungen auszuschalten.

Stressmechanismen im Körper werden harmonisiert, der Selbstheilungsmodus aktiviert und chronische Schonhaltungen abgebaut. Somit wird der Allgemeinzustand von Körper und Geist verbessert.

Der Ablauf der Therapie benötigt nur wenig aktive Mithilfe des bekleideten Patienten. Erfolge sind meist nach 1-2 Therapiesitzungen zu verzeichnen.

Bis jetzt bestehen nachgewiesene Therapieerfolge bei:

• Nackenstarre

• Rücken- und Lendenschmerzen

• Sehnenentzündungen

• Verstauchungen

• Muskelzerrung und einige Erkrankungen - vor allem muskulären Ursprungs - mehr.

Meine Yurashi-Ausbildung durfte ich bei Herrn Koji Matsunaga persönlich absolvieren. Wenn Sie sich für eine Yurashi-Behandlung interessieren, sprechen Sie mich bitte an. Planen Sie 40 Minuten für eine Behandlung ein.

Weitere Informationen unter: www.Yurashi.net

Vorstellung der Yurashi-Therapie von Koji Matsunaga: You-Tube-Video 1

You-Tube-Video 2

You-Tube-Video 3